Experten und Expertinnen spenden ihr Know-how und ihre Zeit

Ihr ehrenamtliches Engagement und Spezialwissen ist für das Gelingen unserer Projekte von herausragender Bedeutung. Es beteiligen sich Expert_innen aus den Bereichen Bildung, Entwicklungszusammenarbeit, Gesundheitswesen und Informationstechnologien.

Zu unserem Expertenteam zählen:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

Prof. Dr. Christian Johner : Senior Associate

Prof. Dr. Christian Johner

Senior Associate

Prof. Dr. Christian Johner ist Mitgründer des HITA e.V. Er ist Ideengeber, Freund und Förderer unserer Ideen. Die Leidenschaft von Christian Johner gilt den Themen Softwarentwicklung, Medizin, Qualitätssicherung und Lehre. Christian Johner ist promovierter Physiker und arbeitet schon seit über 20 Jahren im Gesundheitswesen. Seine Karriere begann er in der Radioonkologie, plant Bestrahlungen und gründet sein erstes Unternehmen, das medizinische Geräte qualitätssichert. Von 1995 bis 2006 arbeitet er für den internationalen Gesundheitskonzern Fresenius Medical Care u.a. als Softwarearchitekt und Entwicklungsleiter. Er entwickelt ein medizinisches Informationssystem mit dem Kliniken und Praxen weltweit "gemanaged" werden. Die Softwareschmiede Calcucare, die er mitgründet und als Aufsichtsratsvorsitzender leitet, zählt heute ebenfalls zum Fresenius Konzern.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Karsten Gareis : Senior Experte

Karsten Gareis

Senior Experte

Karsten Gareis unterstüzt den HITA e.v. im Projektmanagement, in der Projektakquise und zum Thema eLearning. Hauptberuflich ist Karsten Projektmanager und wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der empirica, GmbH. Er studierte Geographie, Volkswirtschaft und Entwicklungssoziologie an der Universität Bonn, wo er sein Geografie-Diplom im Jahr 1996 erlangte. Zurzeit koordiniert er mehrere europäische Projekte: Er ist verantwortlich für die Forschungsarbeiten im Bereich eLearning und Lebenslanges Lernen im Projekt eUSER; er ist Koordinator des empirica-Beitrages in network4value, einer Forschungsstudie für die Generaldirektion "Informationsgesellschaft" der Europäischen Kommission (New Work Environments Unit) und von TRANSFORM, einem 30-monatigen, europäischen Projekt über territoriale "Innovations-Kulturen" und ihren Einfluss auf den Erfolg von Regionen in der Wissensgesellschaft.

Audiobeitrag: Im Gespräch

Kontakt: karsten.gareis@hita-ev.org

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dr. Robert Kaba Alhassan : Senior Experte

Dr. Robert Kaba Alhassan

Senior Experte

Robert ist derzeit Dozent an der Universität Ho in der Volta Region im Osten von Ghana. Er leitet dort die Abteilung für Public Health. Zuvor arbeitete Robert zwei Jahre für das Gesundheitsministerium in Accra. Er war dort u.a. zuständig für mehr als 100 Trainingsinstitutionen des Ministeriums. Robert hat langjährige Erfahrungen in der Projektarbeit. So war bzw. ist er u.a. involviert in einem Projekt zur Verbesserung der Wasserqualität und einem Projekt, bei dem es um den Aufbau eines Kundenorientierten Krankenversicherungssystems ging. Seine Forschungsinteressen beziehen sich auf Fragen zur Ausbildung von Krankenschwestern und Hebammen, Patientensicherheit und Risikobewertung, Gesundheitspolitik und Finanzierungsfragen, Kunden-orientierte qualitativ hochwertige Pflege, Einbezug der Öffentlichkeit in Gesundheitsfragen, Interventionsforschung, systematische Auswertungen und Meta-Analysen.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Christopher Beyere : Senior Experte

Christopher Beyere

Senior Experte

Christopher Beyere ist der Senior Health Research Officer beim Gesundheitsministerium von Ghana (Ministry of Health). His responsibilities include conducting and in depth research analysis into problems facing the health sector in Ghana and using the finding for planning and decision making. He has held various key internal and external positions. Some positions include being the focal person for Pax Mondo, which is an agreement between the Lombardia Government in Italy and the Ministry of health, where he acts as the focal person for Ghana health workforce observatory responsible for providing data and information to Organisations and institutions outside and inside Ghana. His most recent appointment is the focal person for Health Care IT for Africa. His main field of interest is using ICT to aid and improve health care education. Most recent work includes the development of pre-service ICT policy to guide health training institution in Ghana (Yet to be completed) and working with capacity plus to develop the health workforce observatory of Ghana.

Interview: Under Discussion No.2

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Jörg Fabian Lesch : Senior Experte

Jörg Fabian Lesch

Senior Experte

Jörg Fabian Lesch kümmert sich beim HITA e.V. um das Projekt Call2Learn. Zusätzlich ist er seit 2013 zweiter Kassenprüfer des Vereins. Jörg hat Informatik an der Albert Ludwigs Universität in Freiburg studiert. Seit mehreren Jahren arbeitet Jörg als Berater im Bereich der Medizintechnik Entwicklung. Aktuell betreut er mehrere Projekte im Bereich der medizinischen Softwareentwicklung bei einem Hersteller für Augenlaser Systeme. In seiner Freizeit versucht er soviel wie möglich Sport zu treiben und Posaune zu spielen.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Leonhard Dittmann : Experte

Leonhard Dittmann

Experte

Leonhard Dittmann ist Fachinformatiker (Fachrichtung: Systemintegration) und arbeitet in der IT-Abteilung der Diabetes Klinik in Bad Mergentheim. Er ist seit 2017 Mitglied bei HITA und unterstützt mit seinem technischen Sachverstand die Projektplanung im Bereich IT-Infrastruktur (Server, Storage, Stromversorgung, etc.). Ein weiteres Fachgebiet von Leonhard ist der Aufbau von E-Learningplattformen.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Shaun Beason : Experte

Shaun Beason

Experte

Shaun Beason ist von Beruf Fachinformatiker und arbeitet als Junior Consultant bei der iDiaZ GmbH. Seit 2017 ist der Mitglied bei HITA und bringt seine IT-Kenntnisse bei der Planung von Projekten ein. Sein Spezialgebiet ist die Planung und der Aufbau von großflächigen WIFI-Netzwerken.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Maximilian Glätzner : Junior Experte

Maximilian Glätzner

Junior Experte

Maximilian Glätzner ist 18 Jahre alt. Seit einigen Jahren beschäftigt  er sich mit historischen, ökonomischen und politischen Themen.  Er ist  davon überzeugt, dass wir aus der Vergangenheit lernen können und, dass die Antworten auf die Fragen der Zukunft in der Vergangenheit zu suchen sind.  Mit Blick auf die Welt im 21. Jahrhundert muss man aber leider feststellen, dass bisher nur wenig aus der Vergangenheit gelernt wurde.  Gerade  durch die  – eindeutig zu vielen –  „Entwicklungsländer“ in Afrika wird deutlich, dass unsere Welt keineswegs so fortschrittlich und  human ist, wie es oft behauptet wird. Es ist sein Anliegen daran etwas zu verändern. Er glaubt, dass HITA e.V. ein geeigneter Kanal ist, seinen (kleinen) Beitrag zu leisten.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Fabian Wehle : Experte

Fabian Wehle

Experte

Fabian Wehle ist für die fachliche und inhaltliche Betreuung im Projekt Wiki4Health zuständig. Außerdem arbeitet Fabian mit Schüler_innen vor Ort in Ghana zusammen und unterstützt diese bei allen Fragen rund um die Pflegeausbildung. 2011 hat Fabian sein staatliches Examen als Gesundheits- und Krankenpfleger absolviert. Seit 2012 führt er zusätzlich den Titel Wundexperte nach ICW®.

Audiobeitrag: Im Gespräch

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Uschi Frenzel : Senior Experte

Uschi Frenzel

Senior Experte

Uschi Frenzel holds an MBA and MSc degree from the University of Krems / Institut for Information Technologies in Health Care, Freiburg im Breisgau.; a German diploma “Social Gerontology” of the University Kassel and a Diploma for “Social Work” of the University of Applied Sciences, Frankfurt. She is a former principal for a training institution for social and care professionals in Frankfurt Germany and a founding member of the Health Care Information Technology for Africa e.V. initiative. Besides other tasks as head of the described learning centre she was responsible for educational and qualification projects. Besides other projects she managed an E-learning project where Avatars were used to train students and relatives in care issues, e.g. in a case of a stroke, diabetes or for long-term treatment (www.bildungszentrum-frankfurter-verband.de/innovationsverbundpflegewissen.html). Since 1993 U. Frenzel works as free lancer for several customers, e.g. empirica, Gesellschaft für Kommunikations- und Technologieforschung mbH. There she was involved in many national and international projects like CommonWell, SOPRANO, eInclusion, IST@home, @work4homes, ForumInfo2000, Telecommuity, etc. Other assignments include the ProContext GmbH, a highly specialized usability engineering consultancy where Uschi is responsible for so-called context studies. At HITA Uschi Frenzel brings in her profound knowledge regarding modern teaching and ICT-supported learning methods gained from different national and international assignments; amongst others from the Goethe University at Frankfurt, Germany. At HITA she is responsible for the design and necessary adaptations of content, e.g. the curriculum for nurses and midwives to the specific requirements of micro and or M and E-Learning systems.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Bryan Murdock : Senior Experte

Bryan Murdock

Senior Experte

Bryan Murdock is a progressive leader with more than 30 years of experience in program administration and management. He is a creative and versatile individual who combines an excellent work ethic with solid management and fund development skills. Bryan has superb verbal, written, analytical, and interpersonal communication skills. Since 2006 Bryan is Director of Service Learning and Community Engagement, Academic Affairs at the Montclaire State University in Montclaire, N.J., USA. Under the direction of the associate provost and in collaboration with university administration, faculty, and staff he is responsible for the development, coordination, and administration of a Center that comprises multiple programs, projects, and initiatives that annually engages approximately 1000 students and 20 faculty members from the University’s five colleges and schools in community-based learning and research activities (www.montclair.edu/ ). At HITA e.V. Bryan is the expert for international fund raising and for the liaison with international donators and multinational health care organizations.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Victoria Amoah : Senior Experte

Victoria Amoah

Senior Experte

Victoria Amoah is currently working for Ministry of Health, Ghana. She is the Principal for the Nursing & Midwifery Training School at Tepa in the Ahafo- Ano North District of the Ashanti Region of Ghana. Victoria is a Registered Nurse/Midwife, and a Fellow of West African College of Nursing (WCAN). She is a Nurse / Midwife Educator and holds a PHD in Midwifery from Berkeley University in California, USA. She also holds Master of Public Health Degree in Population and Reproductive Health from Kwame Nkrumah University of Science and Technology, Kumasi, Ghana, a Bachelor of Science Degree (HONS) in Nursing Studies from University of Manchester, Royal College of Nursing in the United Kingdom and a Diploma in Education from University of Education, Winneba, Ghana. She coordinated the establishment of Tepa Nursing and Midwifery Training School at Tepa in 2009, Goaso Midwifery Training School in 2011 and Ntotroso College of Health in 2013 respectfully all in Ghana. In 2015, Victoria was awarded an Honorary Doctorate Degree from PERISTROFI INTERNATIONAL based in Sweden with the title HER HONOUR.

Audiobeitrag bei HITA Radio: Ghana Report No.19
______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Mirco Heise : Experte

Mirco Heise

Experte

Mirco Heise ist für das Bildungsprojekt „Wiki4Health“ verantwortlich. Er befasst sich mit dem Einsatz von Wikis in Lernumgebungen. Zu diesem Thema konzipiert er Workshops und entwickelt Wikis für Berufsschulen und den Bereich Erwachsenenbildung.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Björn Euler : Projektbegleitende Unterstützung

Björn Euler

Projektbegleitende Unterstützung

Björn Euler unterstützt den HITA e.V. bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung sowie Fördermittelakquise der Projekte. Björn ist Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Entwicklungszusammenarbeit im Bereich Gender und Gesundheit. Außerdem hat er den weiterbildenden Studiengang "Globales Projektmanagement+" an der Technischen Universität Berlin absolviert.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Joanna Münker : Projektbegleitende Unterstützung

Joanna Münker

Projektbegleitende Unterstützung

Joanna Münker besetzt bei HITA das Thema Müttergesundheit und ist hier für die finanzielle Förderung und organisatorische Betreuung zuständig. Joanna hat Kulturwissenschaften an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) studiert. Seit 2009 arbeitet sie in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit an den Themen nachhaltiges Wirtschaften und europäische Zusammenarbeit. Als zweifache Mutter kennt sie sich gut im deutschen Hebammenwesen aus.

Audiobeitrag: Im Gespräch

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Peter Wolf : Projektbegleitende Unterstützung

Peter Wolf

Projektbegleitende Unterstützung

Peter Wolf besetzt bei HITA das Thema Müttergesundheit und ist zuständig für die inhaltliche Betreuung der ASA-Projekte. Peter hat Ethnologie an der Johannes-Gutenberg Universität in Mainz studiert. Seit 2008 ist er in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit und als Berater für öffentliches Gesundheitswesen in der internationalen Zusammenarbeit tätig. Er ist spezialisiert auf die Verknüpfung von IT mit Gesundheitsthemen. An der Anglia-Ruskin Universität Cambridge wird er derzeit zum Entbindungspfleger ausgebildet.

Audiobeitrag: Im Gespräch

______________________________________________________________________________________________________________________________________________