Neue NGO in Ghana: ARDI

September 17, 2014 in Ghana, NGO, Partner von guenther_michels

Seit 5. September 2014 kolaboriert HITA mit der Organisation ARDI (Advocacy for Rural Development International) in Ghana. Die NGO hat ihren Sitz in East Legon, Accra und wurde von George Dogbey und Kofi Karikari gegründet. ARDI unterstützt soziale Einrichtungen, wie Waisenhäuser, Behindertenschulen und Pflegeenrichtungen in den ländlichen und besonders abgelegenen Gebieten Ghanas. Dogbey ist Lehrer in der Volta Region und Karikari besitzt seit seiner Geburt an eine Behinderung am rechten Arm. Die beiden kennen sich in ihrer Materie aus und unterstützen mittlerweile mit einem sich ausweitenden Netzwerk mehrere Einrichtugen in der Nähe von Hohoe in der Volta Region. Zusätzlich vermittelt die Organisation auch Freiwillige, die hier Entwicklungshilfe leisten wollen und in den Einrichtungen in der Pflege, der Erziehung oder dem Unterricht mitwirken möchten. Hier geht es zum Profil auf unserer Webseite, dort findet ihr weiter Infos, Fotos, Interviews und weiterführende Links.

>> ARDI – Profil