HITA erhält Auszeichnung gemeinsam mit Carlo-Mierendorff-Schule

Oktober 28, 2019 in Institutionen, Konferenz, Partner, Verein von guenther_michels

DSC_0022

Preisverleihung Hessische Umweltschule – Am 22. Oktober fand in Großkrotzenburg die Auszeichnungsveranstaltung für die Schulen statt, denen für die Schuljahre 2017/18 und 2018/19 der Titel „Hessische Umweltschulen“ verliehen wurde. Das gemeinsame Projekt der Carlo-Mierendorff-Schule (CMS) aus Frankfurt mit HITA hat dabei einen Preis erzielt, der von Frau Staatssekretärin Beatrix Tappeser vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV) und von Herrn Ministerialdirigent Jörg Meyer-Scholten vom Hessischen Kulturministerium (HKM) an Vertreter der CMS und HITA vergeben wurde. Die Lehrerinnen und HITA-Mitglieder Petra Knott und Rachida Aouad waren als Projektkoordinatoren der Carlo-Mierendorff-Schule mit zwei Schülern aus der sechsten Stufe vor Ort, außerdem Daniel Gerlach als Vertreter von HITA. Mit Freude und Stolz auf die vollbrachte und geehrte gemeinschaftliche Arbeit konnten die fünf den Preis entgegen nehmen. Zudem informierte das Team mit einem Stand und drei Plakatwänden weitere interessierte Besucher.

DSC_0016

DSC_0009

DSC_0010

DSC_0020