Weihnachtsgeschenke: HITA wird weitere Schulen ausstatten

Dezember 17, 2019 in Ghana, Partner, Projekte, Verein von guenther_michels

HITA-Arbeitsreise nach Ho vom 27. Dezember 2019 bis zum 12. Januar 2020 – Wie in den letzten Jahren werden auch dieses Jahr Vereinsmitglieder nach Ho und in die Volta Region reisen, um dieses Mal dort insgesamt sieben Schulen mit Computer-Labs oder Netzwerken auszustatten. Unser zweiter Container mit hochwertigen technischen und medizinischen Geräten und Spendengütern wie beispielsweise 80 Schulrucksäcken ist momentan auf dem Schiffsweg nach Accra in Ghana. Die beiden Lehrerinnen Rachida Aouad und Petra Knott von der Frankfurter Carlo-Mierendorff-Schule, die HITA Vorstände Karsten Gareis, Daniel Gerlach und Thomas Erkert sowie unsere zwei IT-Techniker Christoph Welge und Leonhard Dittmann werden ihre Zeit und Urlaubstage spenden, um für den HITA e.V. und die Schüler und Lehrenden in Ghana tätig zu sein.

Unsere Tätigkeit zum Jahreswechsel wird diverse Schwerpunkte haben. So werden wir dieses Mal:

>>>    Ein weiteres Computer Lab an der School for Nursing and Midwifery (SONAM) an der University of Ho for Applied Sciences (UHAS) einrichten

>>>    Eine Kooperation zwischen der Carlo-Mierendorff-Schule in Frankfurt, HITA e.V. und der Mawuko Girls’ Senior High School unterzeichnen

>>>    Ein Computer Lab mit 40 Rechnern an der Mawuko Girls’ Senior High School einrichten

>>>    Spenden von Schülerinnen und Schülern der Carlo-Mierendorff Schule an die Springs School in Ho übergeben

>>>    Zwei weitere Computer Labs an der OLA Girls’ Senior High School und der Mawuli High School installieren

>>>    Benachteiligten Schülern in der Adaklu Gemeinde 80 Rucksäcke übergeben

>>>    Kleinere Schulen in Adaklu und HASU mit PCs ausstatten

>>>    Verschiedene Einrichtungen mit medizinisch-technischen Geräten, gesammelten Medikamenten und wichtigen Möbeln (Krankenhausbetten, Liegen, etc.) ausstatten

Sie können sich sicher vorstellen, dass es den Mitreisenden in den zwei Wochen kaum langweilig werden wird. Wir haben uns viel vorgenommen. Dies alles ist nur aufgrund Ihrer Unterstützung möglich! Wir hoffen, dass Sie uns auch in Zukunft weiterhin helfen, damit wir unsere Projekte umsetzen können. Auch freuen wir uns über dringend benötigte weitere Mitglieder und Förderer, über Sachspenden und Mitwirkung. Verfolgen Sie unsere Arbeit unter www.hita-ev.org, außerdem stellen wir Interviews und Audiopodcasts bei HITA Radio auf www.hearthis.at/hita-radio online. Vor der Abreise haben wir noch ein Gespräch mit Vorsitzendem Thomas Erkert aufgezeichnet, in dem er die genauen Abläufe der Reise erläutert, die Schulen vorstellt und auch ein größes Dankeschön an alle Unterstützer und Beteiligten richtet.

Wir wünschen Ihnen allen Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2020!

Der Vorstand von Healthcare Information Technology for Africa e.V.

Thomas Erkert, Daniel Schleßmann und Günther Michels

p6