Start Up Project:  NATURE ELEMENTS   (Air Quality Monitoring)

Hier möchten wir euch ein neues interessantes und innovatives Projekt vorstellen. Die Macher Peter Osei-Gyebi und Louis Schneider stellen sich und die Idee vor:

peter front1 passbild

Die Luftverschmutzung ist vor allem in Schwellen- und Entwicklungsländern ein großes Thema. Alte Fahrzeuge oder auch Produktionsstätten ohne geeignete Filtervorrichtungen sind Teil dieser Problematik. Wir möchten in Ghana ein Unternehmen im Bereich der Luftanalyse gründen, denn die Gesetze zur Einhaltung bestimmter Richtlinien sind vorhanden und es fehlt lediglich an fähigem Fachpersonal, welches die vorgeschriebenen Richtwertüberprüfungen durchführt. Ein großer Anteil unseres Gewinnes soll dann in gemeinnützige und soziale Projekte investiert werden.

Derzeit gibt es zwei Gutachterbüros in ganz Ghana, welche „Air Quality Monitoring“ anbieten.  Dieser spezielle  Aspekt  im  Umweltdienstleistungssektor  befindet  sich  noch  in  den  Kinderschuhen  und gesetzlich  vorgeschriebene  Richtwertüberprüfungen  können  nicht  realisiert  werden,  da  niemand diesen  Service  anbietet. Hauptgrund  ist  das  fehlende  Startkapital,  da  das benötigte  Equipment,  um solch  einen  Service  anzubieten,  recht  teuer  ist.  Aufgrund  der  profitablen  Auftragslage  ist  es  jedoch möglich, jenes Startkapital in kürzester Zeit wieder zu erwirtschaften. All diese Fakten bewegen uns dazu  in  unserem  Familien-,  Freunden-  und  Bekanntenkreis,  um  finanzielle  Unterstützung  zu  bitten. Diese sogenannten Privatkredite können wir im Zeitraum von 1 bis maximal 2 Jahren zurückzahlen. Um  einen  genaueren  Einblick  in  das  Projekt  zu  bekommen,  könnt  ihr  sowohl  die Hintergrundinformationen  überfliegen,  als  auch  unser  Video  ansehen,  indem  ihr  diesem  Link folgt: https://youtu.be/vkto82Oc0SI. Das Video ist auch weiter unten auf der Seite eingebaut.

car1

Bild 1: Pickup gespendet von Bernard (Peters Bruder)

Wer sind wir?
Peter  kommt aus Ghana und ist seit einigen Jahren im Bereich der Luftqualitätsanalyse tätig. Durch seine langjährige Erfahrung verfügt  er über das nötige Wissen und die Kontakte, um ein Gutachterbüro für Luftanalyse und Monitoring zu gründen. Louis kommt aus Deutschland und lernte Peter während einem Auslandspraktikum in Ghana kennen. Fasziniert von seinem Tatendrang und seiner Fachkenntnis beschloss er, Teil seiner Idee zu werden. Hintergrundinformationen Nature  Elements  wird  in  Kumasi,  der  zweitgrößten  Stadt  Ghanas,  operieren.  Innerhalb  dieser Region  bestehen  bereits  Kontakte  zum  Umweltministerium  (EPA  – Environmental  Protection Agency), welche großes Interesse an den gutachterlichen Leistungen geäußert haben. Zudem stehen  über  Peters  Bruder  ein kostengünstiges  Büro  und  ein  Auto  mit Allradantrieb  zur  Verfügung,  welches  für Transportzwecke  benötigt  wird.  Ferner befinden  sich die  bestehende  Firmen fast ausschließlich  in  der Hauptstadt  Accra  und  bearbeiten  nur selten Aufträge außerhalb und so auch aus der Region um Kumasi.

d2d1

Bild 2: Air Quality Monitor welcher CO, CO2, NO2 und andere Luftparameter misst
Bild 3: Portable Gas Analyser für die Messung von industriellen Rußemmissionen

Für  die  geforderten  Emissionsüberprüfungen  benötiget das Team ein  Gerät, welches  verschiedene  Luftqualitätsparameter  über  24  Stunden  misst (AQM  65  der  Firma  Aeroqual).  Dazu  gehören  unter  anderem Kohlenstoffmonoxid,  Schwefeldioxid,  flüchtige  organische Kohlenwasserstoffe oder die Gesamtheit der Schwebeteilchen (TSP). Das benötigte Startkapital von 45.000 € dereits zu 18% durch Eigenkapital gedeckt. Ein  weiteres  Gerät,  welches  die  Rußemission  industriellen Ursprungs  quantifiziert  (LANCOM  4  der  Firma  LAND Instruments International ; Kaufpreis 15.000 €)  wird  für die Arbeit  benötigt,  kann  aber  auch  später  durch  die Einnahmen von Nature Elements erworben werden. Peter gründete im Jahre 2014 zusammen mit seinen Freunden eine Nichtregierungsorganisation (NRO). Diese heißt HELP Ghana Research Center und soll durch die Gewinne von Nature Elements unterstützt werden.

Das Problem vieler Nichtregierungsorganisationen (NRO) ist das Fehlen des nötigen Geldes, um aktiv zu werden. Viele  Projekte  benötigen  außerdem  nicht  nur  einmalig,  sondern  konstant  finanzielle  Mittel. Deshalb ist eine durchgehende Finanzierung durch ein im Land ansässiges Unternehmen ideal. Die  Aktivitäten  von  HELP  Ghana  RC  konzentrieren sich  derzeit  auf  Bildungs-  und Aufklärungsprogramme in zwei unterschiedlichen Regionen Ghanas. Dazu gehört derzeit HIV- und  Malariasensibilisierung  im  Norden  und  Familienplanungsprogramme  sowie  Cholera-  und Ebola Sensibilisierung im Süden des Landes. Auf unserer Internetseite werden die Projekte, unter anderem in Form von Videos, genauer vorgestellt. Weitere Infos hierzu auf der Webseite: www.helpghana-rc.org/de

group1

Bild 4: Gruppentreffen in der Boo Community

Die Organisatoren sind für jegliche Fragen offen, bei Interesse zur Teilnahme oder Unterstützung des Projekts sind hier die nötigen Kontaktinformationen:

Louis Schneider – Deutschland
Phone: 0049 15773454574
Mail: luis@posteo.de

Peter Osei Gyebi – Ghana
Phone: 00233 242849811
Mail: poseigyebi@yahoo.com