Partner in Deutschland

Erfolgreiche Technologien entstehen nur auf der Basis exzellenter Wissenschaft – deswegen freut sich der HITA e.V. über die ganz besondere Partnerschaft mit dem:


images

Institut für Informationstechnologien im Gesundheitswesen
Villa Rheinburg, Reichenaustr. 1, 78467 Konstanz

 

 



Kooperationsprojekte in Zusammenarbeit mit der Beuth Hochschule für Technik Berlin und Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft:

Druck

Gemeinsam mit dem Lehrbeauftragten Klemens Werthmann entwickelten Studierende aus dem Bachelor Druck- und Medientechnik im Wintersemester 2012/13 Online- und Marketingstrategien, Lern- und Imagefilme und Logos für den HITA e.V.. Hier geht´s zum Projekt und den Film-Clips.

 


 


hsma2In der Designfabrik ‘ inno.space‘ arbeiten Studierende der Hochschule Mannheim ( www.hs-mannheim.de) an innovativen Herausforderungen. Dabei berücksichtigen sie Technik, Design, Wirtschaft, Informatik und und arbeiten interdisziplinär. Herausgefordert von HITA e.V., erarbeiten Studierende um Professorin Kristin Kohler Lösungen, um das ghanaische Gesundheitssystem mit logo_innospace2 innovativen computergestützten Technologien zu unterstützen. Sehen Sie sich das Projekt an: inno-space.de/projects/udi/

 

 


 

logo_hmkw

In einem Wettbewerb entwickelten im Wintersemester 2012/13 Studierende aus dem Bachelor Studiengänge “Journalismus und Unternehmenskommunikation” Online- und Marketingstrategien, Lern- und Imagefilme und Logos für den HITA e.V.

Hier geht es zu den Konzepten und Skripten der gesamten PR-Kampagne: 1. Das soziale Netzwerk    2. Akademiker aus der 3. Welt  3. Education through Application   4.   Und was kann dein Handy?

 

 


 

logo-1Die St. Elisabeth Diakonie (www.elisabeth-diakonie.de) stellte dem HITA e.V. im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) ihre Einrichtung in Berlin zur Verfügung und ermöglichte so den Dreh eines Lehr-/Lern-Films.