ASA Abschlussworkshop in Frankfurt am Main

Die ersten drei Monate der Nordphase in Deutschland im Rahmen unseres ASA-Projektes neigen sich dem Ende zu. Unglaublich, wie schnell die Zeit verging. Der Workshop in Frankfurt dient in erster Linie der Aufarbeitung der ersten drei Monate, die unsere 4 ASA-Stipendiatinnen (im richtigen Leben hochqualifizierte Hebammen und examinierte Krankenschwestern) gemeinsam verbracht haben und dann der Vorbereitung der „South Phase“ – also dem Besuch von Manuela Bauer und Franziska Manthey in Ghana.

Neue HITA-Radio-Audioplattform ist online

HITA-Radio ist jetzt auch auf Soundcloud zu hören. Hier wurde eine Plattform mit Audiobeiträgen der verschiedenen Beteiligten erstellt. Außerdem findet ihr speziell zum Hebammenprojekt Interviews der Teilnehmerinnen in Form von Audiotagebüchern. Die Redebeiträge sind jeweils in deutsch oder englisch. Link zu HITA-Radio bei Soundcloud: https://soundcloud.com/hita-radio.

HITA-Radio geht auf Sendung

Am Mittwoch 3. Juni wird die erste Sendung von HITA-Radio beim Frankfurter Sender Radio X ausgestrahlt. Zu Besuch im Studio sind Gäste aus dem Gesundheitsministerium in Ghana, Teilnehmerinnen des Hebammen-Projektes und Mitglieder von HITA e.V. Einen Link zum Live-Stream gibt es hier: http://www.radiox.de/livestream.html. Die Sendung läuft zwischen 13 und 14 Uhr. Weiter Informationen zur Sendung und dem Projekt findet ihr hier: http://www.myuni.tv/de/ghanaischer-besuch/4279/.